Naturschutz

Schafbeweidung – Naturschutz pur!

Mit der Beweidung von Ausgleichsflächen, Streuobstwiesen und einzigartigen Naturschutzgebieten (Fotos siehe unten) schaffen unsere wolligen Lieblinge ganz Erstaunliches!

Schafe dienen in der Natur gern als „Transportunternehmen“ für bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Zusätzlich helfen sie durch ökologische Beweidung bspw. dabei, den selten gewordenen Steinkauz wieder anzusiedeln!

Flächen, die durch Schafe gepflegt werden, sind durch den besonderen Tritt und Biss der Tiere besonders gut gefestigt.

So sind die Böden vor Erosion durch Wind und Wasser bestens geschützt. Das auf diese Art gepflegte Grünland produziert Sauerstoff, entzieht der Atmosphäre CO2 und sorgt auf diese Weise für den immer wichtiger werdenden Klimaschutz.

Sie suchen eine Schafherde zur Pflege ihrer Flächen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns…

 
Wie sieht das ganz konkret aus?

Ein besonders schönes und gelungenes Beispiel ist die Zusammenarbeit mit der Firma Lohmann in Witten-Herbede.

Seit einiger Zeit pflegen wir die zur Firma gehörenden Ausgleichsflächen an der Ruhr.

Durch den erfolgreichen Einsatz der Tiere, u.a. gegen invasive, nicht-heimische Pflanzen, wie zum Beispiel den Riesen-Bärenklau, helfen wir der heimischen Natur, sich zu behaupten.

Bilder von den Ruhrauen

Danke für die schönen Luftaufnahmen an Marvin (Twitter)